Das Schicksal der Pflegebedürftigkeit kann
jeden von uns treffen - sei es durch einen Unfall,
eine Behinderung, eine schwere Krankheit oder altersbedingt. Ohne kompetente Hilfe ist die neue Lebenssituation dann nur schwer zu meistern.
Seit 1979 leisten wir daher professionelle häusliche Pflege in
christlich-ethischer Tradition.

Grundlage unserer Arbeit ist ein enges Vertrauensverhältnis.
Auch deshalb sehen unsere Mitarbeiter Ihre Aufgabe nicht nur in der medizinischen Betreuung der Patienten. Die Pflegeplanung ergibt sich immer aus dem individuellen Bedarf und den Vorstellungen des Patienten. Selbstverständlich beziehen wir auch nahe stehende Familienangehörige in die Planung mit ein.

Unser Ziel ist, pflegebedürftige Menschen…

  • in ihrem neuen Lebensabschnitt zu begleiten und zu unterstützen.
  • sie in ihrem sozialen Umfeld als eigenständige und eigenver-
    antwortliche Persönlichkeiten zu respektieren und zu behandeln.
  • die Möglichkeit zu geben, aus unserem vielfältigen Pflegeangebot
    die passenden Leistungen auszuwählen, um weiterhin ein selbst bestimmtes Leben in häuslicher Umgebung zu führen.

Unsere Leistungen gliedern sich in drei Bereiche:

  • Die ambulante Pflege, bei der wir den Patienten in seinem
    häuslichen Umfeld ganzheitlich betreuen.
  • Die Tagespflege, bei der in den Räumen des Seniorenzentrums
    die gemeinsame Beschäftigung im Vordergrund steht.
  • Die Familienpflege, bei der wir Familien mit Kindern in Belastungssituationen unterstützen.


Fort- und Weiterbildungen unseres Personals stehen
an erster Stelle, um unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden. In regelmäßigen Besprechungen wird die dokumentierte Arbeit diskutiert, um Verbes-
serungspotenziale zu erschließen und einen Erfah-
rungsaustausch anzuregen. Die Auszeichnung und Weiterentwicklung unserer Qualitätsstandards nimmt einen festen Platz in der täglichen Arbeit ein.

Unsere Fachkräfte im ambulanten Pflegebereich und in der Tagespflege verfügen grundsätzlich über eine dreijährige Ausbildung im Bereich der Kranken- und Altenpflege. Bei unseren Familienpflegerinnen setzen wir eine dreijährige Fachschulausbildung mit staatlicher Anerkennung - als Grundlage für den hauswirtschaftlichen, pädagogischen und pflege-
rischen Aufgabenbereich - voraus.

Doch auch die enge Zusammenarbeit mit qualifizierten Kooperations-
partnern manifestiert und fördert unsere Kompetenz. Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Kooperationspartner online zu besuchen.

Betreutes Wohnen im Haus am Adlerbrunnen
www.dunningen.de

Pflegeheim St.Veronika
www.stiftung-st-franziskus.de

Cafeteria/Veranstaltungen
www.dunningen.de/soziales

 

Über uns

Der pflegebedürftige Mensch mit seinen Bedürfnissen
ist der Mittelpunkt unserer Arbeit